Im Herrn verschieden: Julius Pfiffner, Pfarrer im Ruhestand

11.11.2014

Nach einem erfüllten und bereichernden Leben ist Julius Pfiffner am vergangenen Samstag von Gott, dem Herrn, zu sich heimgeholt worden.

Nach der Priesterweihe 1952 in St.Gallen wirkte er als Kaplan in Jonschwil und Flums, als Pfarrer in Vättis und von 1977 bis 2000 als Pfarrer in Vilters. Ausserdem war er von 1990 bis 1998 Pfarradministrator in Wangs. Von 2000 an stellte er sich als mitarbeitender Priester der Seelsorgeeinheit Sargans-Vilters-Wangs zur Verfügung.

Am Montag, 17. November 2014, nehmen wir um 10.00 Uhr in Vilters Abschied von Julius Pfiffner. Der Verstorbene wird am Montag ab 8.00 Uhr in der Kirche aufgebahrt, den Sterberosenkranz beten wir am Sonntag, 16. November 2014, um 19.00 Uhr.

Konzelebrierende Priester nehmen bitte Tunika und weisse Stola mit, mitfeiernde Seelsorgende die Tunika. Anmeldung beim Pfarreisekretariat Vilters, 081 7231218, bis Donnerstag, 13. November 2014.

Pfarrer Julius Pfiffner ruhe in Frieden.

 Todesanzeige Pfr Julius Pfiffner.pdf  

zurück

drucken
  • E-Mail
  • Sitemap
  • Facebook
  • Twitter
Bistum St.Gallen
Klosterhof 6b / Postfach 263
CH-9001 St.Gallen
Telefon +41 71 227 33 40
Kontakt >