Vorschau: Gallustag

Bischof Benno Elbs
Bischof Benno Elbs, Diözese Feldkirch, Vorarlberg
02.10.2017

Im Pontifikalamt zum Gallustag mit Bischof Markus Büchel wird sein Amtskollege aus Vorarlberg, Bischof Benno Elbs, die Festpredigt halten. Der Gottesdienst zu Ehren des Patrons für Bistum, Kanton und Stadt St.Gallen beginnt am Montag, 16. Oktober, 10 Uhr, in der Kathedrale.

Musikalisch mitgestaltet wird das Pontifikalamt durch DomChor, Frauen- und Männerchoralschola, Solistinnen und Solisten sowie Musiker(innen) des Sinfonieorchesters St. Gallen. Die Leitung liegt beim Domkapellmeister Andreas Gut. Zu hören sein wird unter anderem die Jubelmesse von Carl Maria von Weber und Gregorianischer Choral, darunter selbstverständlich die Gallus-Sequenz «Dilecte Deo» von Notker Balbulus.

Der Gallustag in der Kathedrale beginnt bereits um 6.30 Uhr mit der Eucharistiefeier am Gallusaltar, um 7.15 Uhr wird in der Galluskapelle Eucharistie gefeiert und der Galluswein gesegnet. Den Abschluss des Tages wird um 17.30 Uhr die Pontifikalvesper im Chorraum bilden, musikalisch gestaltet als lateinische Gallusvesper nach rekonstruierten Antiphonen und Hymnen von Professor David Hiley, Regensburg. In der ehemaligen Benediktiner-Stiftskirche, der heutigen Kathedrale St. Gallen, wird in dieser Stunde zudem das bekannte Einsiedler Salve Regina gesungen. (BistumSG/Sabine Rüthemann)

 

Bildlegende: Bischof Benno Elbs, Bischof der Diözese Feldkirch.

 
zurück

drucken
  • E-Mail
  • Sitemap
  • Facebook
  • Twitter
Bistum St.Gallen
Klosterhof 6b / Postfach 263
CH-9001 St.Gallen
Telefon +41 71 227 33 40
Kontakt >