Pastoralbesuch

Pastoralbesuch von Bischof Markus in der Seelsorgeeinheit Wil
Pastoralbesuch von Bischof Markus in der Seelsorgeeinheit Wil, links Pfarrer Roman Giger.
16.05.2017

Bischof besuchte Seelsorgeeinheit Wil

Bischof Markus Büchel besucht im Turnus von vier Jahren die Seelsorgeeinheiten im Bistum St.Gallen. Kürzlich war Wil Ziel dieses Pastoralbesuches, der jeweils im Anschluss an die alle vier Jahre stattfindende Visitation durch den Generalvikar Guido Scherrer geplant wird.

Ziel des Besuches ist der persönliche Austausch mit Seelsorgenden wie mit den Gläubigen in der Seelsorgeeinheit. Ebenso gehört der Besuch eines Unternehmens oder einer Institution fest zum Programm des Bischofs. Die Heimstätten Wil, Arbeits- und Lebensort von Menschen mit einer Beeinträchtigung, waren in Wil die erste Station. Hier besuchten der Bischof sowie Angehörige seines Stabes zusammen mit den Seelsorgenden von Wil die Werkstätten und eine der Wohngemeinschaften. 400 Klienten arbeiten in den Heimstätten, 78 Menschen leben zugleich in den Heimstätten, deren elf Gebäude auf dem Gelände der Kantonalen Psychiatrischen Klinik Wil stehen. „Die Psychiatrische Klinik ist unsere grössere Schwester und der wichtigste Partnerin“, erklärte Paul Schmid, CEO der Stiftung. Die Begegnung mit den Mitarbeitenden in den Werkstätten war informativ und herzlich. Die Mitarbeitenden erledigen Aufträge für die Industrie, aber auch kreative Eigenproduktionen entstehen hier, unter anderem für den weit herum bekannten Weihnachtsmarkt.

Just am Tag des Pastoralbesuches feierte der Caritas-Markt in Wil sein fünfjähriges Bestehen. Bischof Markus Büchel freute sich über die Gelegenheit, zum Jubiläum zu gratulieren. Marktleiterin Rita Borner darf auf eine grosse Zahl von freiwillig Mitarbeitenden zählen, Kundinnen und Kunden profitieren von vielen Artikeln im Laden, die an Berechtigte mit Bezugskarte zu günstigen Konditionen verkauft werden.

Nach Gespräch und Begegnung mit dem Pastoralteam der Seelsorgeeinheit feierte der Bischof zusammen mit rund 300 Gläubigen Gottesdienst in der Kirche St. Peter. Danach waren alle zum Imbiss eingeladen und der Bischof hatte nochmals Gelegenheit, vielen Menschen zu begegnen und an ihn gestellte Fragen zu beantworten.

Der Besuch in der Seelsorgeeinheit Wil war für den Bischof und seine Begleitpersonen ein Aufsteller, sie spürten das lebendige kirchliche Leben und begegneten einem aufgestellten Seelsorgeteam.
 
zurück

drucken
  • E-Mail
  • Sitemap
  • Facebook
  • Twitter
Bistum St.Gallen
Klosterhof 6b / Postfach 263
CH-9001 St.Gallen
Telefon +41 71 227 33 40
Kontakt >