Als Erwachsener gefirmt werden

Manche Menschen beginnen als Erwachsene bewusst als Christ/Christin zu leben und möchten mit dem Empfang des Sakramentes der Firmung ihre Taufe, die sie als kleines Kind empfangen haben, erneuern und bestärken. Anderen wird anlässlich der bevorstehenden Hochzeit deutlich, dass sie zwar als Kind getauft, später aber nie gefirmt worden sind. Sie können das Sakrament der Firmung auch im Erwachsenenalter erhalten.

Wenn Sie es wünschen, können wir für Sie gerne den Kontakt zu einem Seelsorger/einer Seelsorgerin in Ihrer Nähe herstellen, der/die Sie auf dieses Sakrament vorbereiten und Ihnen die Bedeutung der Firmung erschliessen kann. Jeweils einmal im Jahr wird das Sakrament der Firmung dann in einer besonderen Feier für Erwachsene in St. Gallen gespendet.

Kontakt

Franz Kreissl
Diakon
Klosterhof 6b
9001 St. Gallen

Tel 071 227 33 70

oder

Ingrid Krucker
Pfarreibeauftragte
Kirchstr. 5
9248 Bichwil

Tel 071 951 53 83


drucken
  • E-Mail
  • Sitemap
  • Facebook
  • Twitter
Bistum St.Gallen
Klosterhof 6b / Postfach 263
CH-9001 St.Gallen
Telefon +41 71 227 33 40
Kontakt >