Spital-Seelsorge

Seit den Anfängen des Klosters St. Gallen, in dessen unmittelbarer Nähe der erste Abt, der Heilige Otmar, ein Leprosenhaus gegründet hatte, gehört die Seelsorge für kranke und leidende Menschen zum Grundauftrag der Kirche des Hl. Gallus. Heute basiert die Spitalseelsorge auf einer Vereinbarung mit den Kantonen St. Gallen und Appenzell und den beiden evangelisch-reformierten Landeskirchen. Sie vollzieht sich in ökumenischer Zusammenarbeit und bietet ihre Dienste allen Menschen an, unabhängig von Herkunft und Religion. Die Regionalspitäler werden von Seelsorgenden aus den Regionen meist in einem Teilpensum betreut. Das Kantonsspital und die Psychiatrische Klinik Wil verfügen über hauptberufliche Spitalseelsorger/innen.

 

Ansprechperson: Franz Kreissl (kreissl@bistum-stgallen.ch)

 

Nachstehend finden Sie weitere interessante Links:

Website der schweiz. Vereinigung für Spitalseelsorge: www.spitalseelsorge.ch
inkl. Adresssuche für alle Spitäler der Kantone.

Spitalseelsorge am Kantonsspital St. Gallen: www.seelsorge.kssg.ch

Aus- und Weiterbildung in Seelsorge: www.cpt-seelsorge.ch


drucken
  • E-Mail
  • Sitemap
  • Facebook
  • Twitter
Bistum St.Gallen
Klosterhof 6b / Postfach 263
CH-9001 St.Gallen
Telefon +41 71 227 33 40
Kontakt >