Interreligiöse Dialog- und Aktionswoche ida

Mit der interreligiösen Dialog- und Aktionswoche ida besteht im Kanton St.Gallen eine Plattform für Begegnung und Austausch. Alle zwei Jahre finden in der Woche vor dem Eidgenössischen Dank-, Buss- und Bettag zahlreiche ida-Veranstaltungen statt. Getragen wird die ida vom Bistum St.Gallen und dem katholischen Konfessionsteil des Kantons St.Gallen, der evangelisch- reformierten Kirche des Kantons St.Gallen, des Kantons und der Stadt St.Gallen und weiteren Religionsgemeinschaften im Kanton. Zahlreiche Personen und Gruppen engagieren sich im Kanton St.Gallen für das gegenseitige Kennenlernen von Personen unterschiedlicher Religionen und Weltanschauungen. Damit wird eine Kultur des Respekts gefördert. Ängste und Vorurteile können abgebaut und gegenseitiges Verständnis entwickelt werden. Die ida leistet somit einen Beitrag an ein friedliches Zusammenleben in religiöser und weltanschaulicher Verschiedenheit.


Link auf www.ida-sg.ch und zur „St. Galler Erklärung“ 


drucken
  • E-Mail
  • Sitemap
  • Facebook
  • Twitter
Bistum St.Gallen
Klosterhof 6b / Postfach 263
CH-9001 St.Gallen
Telefon +41 71 227 33 40
Kontakt >